Vita


  • 1988 in Leipzig geboren
  • seit 2020 in der Nähe von Potsdam lebend

Ausbildung

  • B.A. Soziale Arbeit (HS Merseburg, 2013)
  • M.A. Angewandte Medien- und Kulturwissenschaft (HS Merseburg, 2015)
  • Systemischer Berater (DGSF, 2022)
  • Promotion (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2024)

Berufliche Stationen

  • seit 04/2022: Berater (nebenberuflich) in der Erziehungs- und Familienberatung im Beratungshaus Lindenstraße Potsdam des EJF gemeinnützige AG
  • seit 01/2021: Akademischer Mitarbeiter im praxisintegrierenden dual-digitalen BA Studiengang Soziale Arbeit an der Fachhochschule Potsdam mit den Arbeitsschwerpunkten Digitale Strukturen (im Speziellen ePortfolios, digitale Lehre, Medienkompetenzentwicklung) und Digitalisierung(sforschung) in der Sozialen Arbeit
  • 04/2020-12/2020: Projektmitarbeiter im Zentrum für konstruktive Erziehungswissenschaft e. V.
  • 09/2018-03/2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengang Pädagogik im Gesundheitswesen (B.A.) an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin
  • 2017-2021: freiberufliche Tätigkeiten als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen
  • 2014-2018: Erfahrungen in verschiedenen Praxisfeldern der Sozialen Arbeit (Heimerziehung, Horterziehung, Beratung, Coaching und berufliche Integration, Projektkoordination, Trainings und Workshops in Employee Assistance Programms)
  • 2009-2015: Inhaber und Geschäftsführer des Sternensammler Verlags - ein Independent Verlag für junge Poeten
  • 2009-2012: Leiter einer Schreibwerkstatt für junge Literat:innen im Soziokulturellen Zentrum Die VILLA (Leipzig)
  • seit 2008: freiberufliche Tätigkeiten im soziokulturellen Bereichen (Einblicke)
  • seit 2006: freischaffender Poet mit verschiedenen Publikationen

Arbeitsschwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Technisierung, Digitalisierung und Mediatisierung in der Sozialen Arbeit
  • Handlungstheorien, -kompetenzen und Methoden der Sozialen Arbeit
  • Heimerziehungsforschung
  • Methodischer Konstruktivismus als Grundlage wissenschaftlichen Arbeitens in der Sozialen Arbeit

Lehrerfahrungen

    
      an den Hochschulen:

  • Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
  • DIPLOMA Hochschule (Standorte Berlin & Leipzig)
  • Fachhochschule Potsdam
  • Internationalen Berufsakademie (Standorte Hamburg & Berlin)

      in Veranstaltungen zu den Themen:

  • Methoden der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit
  • Gesprächsführung und Beratung
  • Digitalisierung in der Sozialen Arbeit
  • Digitale Methoden Sozialer Arbeit
  • Sozialraumorientierung und Netzwerkarbeit
  • Vielfalt und Differenz
  • Praxistransfer (dualer Studierender)
  • Professionelle Berufsidentität
  • Pädagogik und pädagogische Psychologie
  • Medien und Mediendidaktik
  • Sozialmarketing und Public Relations
  • Öffentlichkeitsarbeit in Kindertagesinstitutionen
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Empirische Sozialforschung (Schwerpunkt qualitative Forschung)

Mitgliedschaften